Apfelwein

Filter
Set Descending Direction

12 Items

per page
View as Grid List
    • AñadaSin Añada
    • Denominación de Origen
    • BodegaSidra Ecusson
    • Uvas
    • Puntos Parker Parker
    • Puntos Peñin Peñín
    Sidra Écusson Brut Bio
    2,80 €
    • AñadaSin Añada
    • Denominación de Origen
    • BodegaSidra Ecusson
    • Uvas
    • Puntos Parker Parker
    • Puntos Peñin Peñín
    Sidra Écusson Dulce Bio
    2,80 €
    • AñadaSin Añada
    • Denominación de OrigenSidras Asturianas
    • BodegaGrupo El Gaitero
    • Uvas
    • Puntos Parker Parker
    • Puntos Peñin Peñín
    Eis Cider 1898
    30,50 €
    • AñadaSin Añada
    • Denominación de OrigenSidras Canarias
    • BodegaVolcanic Xperience
    • Uvas
    • Puntos Parker Parker
    • Puntos Peñin Peñín
    Cider Posma Sparkling Brut
    11,80 €
    Add to Wish List
    Out of stock
  1. Apfelweinverkostung mit handwerklicher Käseverkostung
    OFERTA
    • AñadaSin Añada
    • Denominación de Origen
    • Bodega
    • Uvas
    • Puntos Parker Parker
    • Puntos Peñin Peñín
    Apfelweinverkostung mit handwerklicher Käseverkostung
    Regular Price 55,00 € Special Price 25,00 €
    • AñadaSin Añada
    • Denominación de OrigenSidras Asturianas
    • BodegaGrupo El Gaitero
    • Uvas
    • Puntos Parker Parker
    • Puntos Peñin Peñín
    Sidra El Gaitero
    2,05 €
    Add to Wish List
    Out of stock
    • AñadaSin Añada
    • Denominación de Origen
    • BodegaGrupo El Gaitero
    • Uvas
    • Puntos Parker Parker
    • Puntos Peñin Peñín
    Sidra El Gaitero Etiqueta Negra
    4,35 €
    Add to Wish List
    Out of stock
    • AñadaSin Añada
    • Denominación de Origen
    • BodegaGrupo El Gaitero
    • Uvas
    • Puntos Parker Parker
    • Puntos Peñin Peñín
    Sidra El Gaitero Extra
    2,84 €
    Add to Wish List
    Out of stock
    • AñadaSin Añada
    • Denominación de OrigenSidras Asturianas
    • BodegaGrupo El Gaitero
    • Uvas
    • Puntos Parker Parker
    • Puntos Peñin Peñín
    Acken Sie den Gitzer Red Grape 33cl an.
    1,39 €
    Add to Wish List
    Out of stock
    • AñadaSin Añada
    • Denominación de OrigenSidras Asturianas
    • BodegaGrupo El Gaitero
    • Uvas
    • Puntos Parker Parker
    • Puntos Peñin Peñín
    Sidra Pomarina Extra Brut
    5,70 €
    Add to Wish List
    Out of stock
    • AñadaSin Añada
    • Denominación de OrigenSidras Asturianas
    • BodegaGrupo El Gaitero
    • Uvas
    • Puntos Parker Parker
    • Puntos Peñin Peñín
    Sidra Valle, Ballina y Fernández Brut
    10,70 €
    Add to Wish List
    Out of stock
    • AñadaSin Añada
    • Denominación de OrigenSidras Asturianas
    • BodegaGrupo El Gaitero
    • Uvas
    • Puntos Parker Parker
    • Puntos Peñin Peñín
    Sidra El Gaitero “Spanish Cider”
    1,20 €
    Add to Wish List
    Out of stock
Filter
Set Descending Direction

12 Items

per page
View as Grid List

Was ist Cidre?

Selbstverständlich, hier ist der Text in Absätzen organisiert: Cidre ist ein einzigartiges und erfrischendes alkoholisches Getränk, das aus fermentiertem Apfelsaft hergestellt wird. Seine Geschichte reicht bis zu antiken Zivilisationen wie den Hebräern, Ägyptern und Griechen zurück und war ein integraler Bestandteil der Kultur und Tradition auf der Iberischen Halbinsel, insbesondere in Asturien. Dieses Getränk zeichnet sich durch seine Frische und seinen fruchtigen Geschmack aus und hat sich zu einer Delikatesse in der Gourmet-Gastronomie entwickelt. Die Herstellung von Cidre, mit ihrem Fermentations- und Reifungsprozess, ist eine Kunst, die von Generation zu Generation weitergegeben wird, und die Cidremeister sind Hüter dieser Tradition. Cidre wird in verschiedenen Stilen genossen, von natürlichem und trockenem Cidre bis hin zu süßem und schäumendem Cidre und ist die perfekte Begleitung zu Meeresfrüchten, Käse und Fleischgerichten. Sein erfrischender Charakter und seine reiche Geschichte machen ihn zu einem Gourmet-Getränk, das über die Grenzen der Iberischen Halbinsel hinaus geschätzt wird. Der Begriff "Cidre" stammt vom lateinischen sicĕra, das sich wiederum vom hebräischen šēkāt ableitet, was "berauschendes Getränk" bedeutet. Diese Bezeichnung ist passend, da Cidre einen moderaten Alkoholgehalt hat, was ihn zu einer beliebten Wahl für diejenigen macht, die ein erfrischendes Getränk mit einem Hauch von fruchtigem Geschmack genießen möchten. Seine Geschichte und Etymologie spiegeln seine lange Tradition als Getränk wider, das Geschmack und Mäßigung kombiniert. Die Herstellung von Cidre hat sich weltweit ausgebreitet, wobei Länder wie Deutschland, England, Frankreich, Spanien und Kanada für ihre Tradition in der Herstellung dieses Getränks bekannt sind. In Spanien wird Cidre besonders geschätzt und genossen, mit Regionen wie dem Baskenland und insbesondere Asturien, wo sich die geschützte Ursprungsbezeichnung des Cidre befindet. Diese Regionen sind bekannt für ihr Engagement in der Produktion von Cidre von hoher Qualität und ihren Beitrag zur Cidrekultur weltweit. Asturien ist bekannt als das Land des Cidre, und hier werden einige der anerkanntesten und geschätzten Cidres produziert. Die geschützte Ursprungsbezeichnung gewährleistet die Qualität und Authentizität des asturischen Cidres, indem sichergestellt wird, dass die traditionellen Produktionsmethoden eingehalten werden und die geeigneten Apfelsorten verwendet werden, um den charakteristischen Geschmack und das Charakteristikum zu erzielen. Die Cidremeister Asturiens sind Hüter dieser Tradition und folgen sorgfältig jedem Schritt der Herstellung, um einen Cidre von hoher Qualität zu schaffen, der sich zu einem gastronomischen Juwel entwickelt hat. Asturischer Cidre wird auf einzigartige Weise genossen, durch das Ritual des Einschenkens. Dabei wird der Cidre aus einer Höhe ins Glas gegossen, um ihn zu belüften und seinen Geschmack und sein Aroma zu betonen. Dieser Prozess, zusammen mit dem charakteristischen "culín" (kleiner Schluck), ist Teil des Erlebnisses, asturischen Cidre zu verkosten. Das Einschenken ist nicht nur eine Serviermethode, sondern auch eine kulturelle Tradition, die dem Genuss dieses erfrischenden und apfelaromatischen Getränks eine besondere Note verleiht. **Herstellung von Cidre:** Die Herstellung von Cidre ist ein faszinierender Prozess, der Tradition und Sorgfalt kombiniert. Alles beginnt mit der sorgfältigen Ernte der Äpfel, eine Arbeit, die heutzutage hauptsächlich von Hand durchgeführt wird, um die besten Früchte auszuwählen. Nach der Ernte werden die Äpfel zum nächsten Schritt der Herstellung gebracht: dem Zerkleinern. Mit speziellen Mühlen werden die Äpfel zu einem feinen Brei zerkleinert. Dieser Brei wird dann einem Pressprozess unterzogen, bei dem der wertvolle Most aus den Äpfeln gewonnen wird. Der gewonnene Most, der süße und aromatische Saft der Äpfel, wird in die Gärfässer überführt. Diese Fässer, typischerweise aus Kastanie oder Stahl gefertigt, bieten das perfekte Umfeld für die Magie der Gärung. In diesem Schritt beginnen die im Most vorhandenen Bakterien und Hefen, die Zucker in Alkohol umzuwandeln, wobei auch Kohlendioxid entsteht, das für die charakteristischen Bläschen des Cidres verantwortlich ist. Der Gärprozess kann mehrere Wochen oder sogar Monate dauern, je nach Art des Cidres, der hergestellt wird. In dieser Zeit werden die Umpumpvorgänge durchgeführt, bei denen der Cidre von einem Behälter in einen anderen transferiert wird, um Verunreinigungen zu entfernen und seine Klarheit und seinen Geschmack zu verbessern. Nach Abschluss der Gärung und der Umpumpvorgänge ist der Cidre bereit, abgefüllt zu werden. Er kann direkt in Flaschen abgefüllt oder in Fässern gelagert werden, um in traditionellen Cidre-Häusern konsumiert zu werden. Jede Phase des Herstellungsprozesses ist entscheidend für die Herstellung eines Qualitätsprodukts, und es ist die Sorgfalt und Aufmerksamkeit in jedem Detail, die Cidre zu einem so geschätzten und einzigartigen Getränk machen. **Cidre-Sorten:** Es gibt verschiedene Arten von Cidres, jede mit ihren eigenen Eigenschaften und Besonderheiten. Hier sind einige der bekanntesten Sorten: - Natürlicher Cidre: Natürlicher Cidre ist die traditionellste und beliebteste Sorte. Er wird nicht gefiltert und wird durch Einschenken aus einer gewissen Höhe ins Glas genossen, damit er sich mit dem Sauerstoff vermischt und sein Geschmack und Aroma verstärkt werden. - Schäumender Cidre: Diese Art von Cidre hat Bläschen und kann auf zwei Arten hergestellt werden. Die erste ist die traditionelle Methode, bei der die Gärung in der gleichen Flasche erfolgt. Die zweite Methode ist die Granvas-Methode, bei der die Gärung in Behältern stattfindet und anschließend abgefüllt wird. - Eis-Cidre: Ähnlich wie Eisweine wird dieser Cidre unter Verwendung von gefrorenen Äpfeln oder zuvor eingefrorenem Apfelsaft hergestellt.